Gesundheitsförderung ist kein Hexenwerk

  • 03.07.2020

Gesundheitsförderung für Mitarbeiter ist kein Hexenwerk. Seit ca. vier Wochen trainieren die Mitarbeiter der Pauline in Ihrer Mittagspause täglich eine halbe Stunde auf die Bikinifigur hin. Beginnend mit einer Yoga Übung bis zu Bauch-Beine-Po stärken wir nicht nur die Bauch- und Beinmuskeln sondern auch die Lachmuskulatur, denn die Eleganz beim Yoga ist bei dem ein oder anderen noch ausbaufähig. Die Mitarbeiter bekommen den Kopf frei und lockern Ihre Rückenmuskulatur. Anschließend kann wieder mit voller Power gearbeitet werden. Bei dem ganzen Sport darf natürlich eine ausgewogene Ernährung nicht fehlen. Daher luden wir die Mitarbeiter und Mieter zum gemeinsamem Sektfrühstück ein. Durch den tollen Einsatz der Mitarbeiter konnte mit einfachen Dingen ein sehr ansprechendes Buffet gezaubert werden. Alle waren rundum zufrieden und kommen gerne wieder.

Solche Aktionen stärken den Zusammenhalt im Team und führt dazu, dass sich alle noch stärker mit der Pauline verbunden fühlen.

Herzliche Grüße

Jacqueline Schröter

Wohnanlagenmanagerin

Zurück